Dr. med. Stephan Elenz

Chefarzt der Klinik für Unfall-, Wiederherstellungs- und Orthopädische Chirurgie, Zertifiziertes Endoprothetikzentrum - St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Dr. med. Stephan H. Elenz ist seit 2002 Chefarzt der Klinik für Unfall-, Wiederherstellungs- und Orthopädische Chirurgie am St. Marien-Hospital in Mülheim an der Ruhr. Am 01.10.2008 wurde er zusätzlich in das Amt des „Ärztlichen Direktors“ des St. Marien-Hospitals berufen. Seine wissenschaftliche und klinische Laufbahn absolvierte er an den Universitäten Düsseldorf, Bonn und der Charité in Berlin. Zu seinen Spezialgebieten gehören die Endoprothetik der großen Gelenke, die spezielle Traumatologie und die Osteoporose. Hier verfügt er über eine große klinische und auch gutachterliche Expertise. Die Klinik ist Teil des Contilia Endoprothetikzentrums Mülheim an der Ruhr. Darüber hinaus ist Dr. Elenz als Prüfer für die Fachgebiete Orthopädie und Unfallchirurgie sowie spezielle Unfallchirurgie bei der Ärztekammer Nordrhein ehrenamtlich tätig. Zudem beschäftigt sich Dr. Stephan Elenz seit vielen Jahren mit gutachterlichen Fragestellungen. Bereits im Unfallkrankenhaus Berlin hat er die dortige Gutachtenstelle geleitet, bei der jährlich 2500 Gutachten erstellt wurden. Derzeit bearbeitet er Gutachtenaufträge z.B. für Landgerichte und Oberlandesgerichte, die Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen der Ärztekammer Nordrhein sowie für kommunale Haftpflichtversicherer.

  • 1980 – 1987 Studium der Humanmedizin in Düsseldorf und Bonn
  • 1987 Approbation als Arzt
  • 1988 Promotion zum Dr. med.
  • 1989 Chirurgische Ausbildung in der BG-Unfallklinik Duisburg-Buchholz
  • 1989 – 1990 Stabsarzt bei der Bundeswehr
  • 1990 – 1994 Fortsetzung der chirurgischen Ausbildung an den Städtischen Kliniken Düsseldorf, Facharzt für Allgemeinchirurgie
  • 1994 – 1998 Unfallchirurgische Ausbildung an der Charité – Campus Virchow-Klinikum Berlin
  • 1996 Ernennung zum Oberarzt
  • 1997 Facharzt Schwerpunkt Unfallchirurgie
  • 1999 – 2002 Oberarzt am Unfallkrankenhaus Berlin – Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik
  • 2002 Chefarzt der Klinik für Unfall-, Wiederherstellungs- und Orthopädische Chirurgie, St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr
  • 2006 Prüfung Orthopädie und Unfallchirurgie sowie spezielle Unfallchirurgie
  • 2008 Ernennung zum ärztlichen Direktor St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr
  • 2013 Basis- und Masterzertifikat der Deutschen Gesellschaft für Wirbelsäulenchirurgie
  • 2014 Leiter Contilia Endoprothetikzentrum Mülheim an der Ruhr

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik
  • Mitglied der Berliner Chirurgischen Gesellschaft
  • Mitglied der Nordrhein-westfälischen Chirurgen
  • Mitglied des Vereins Leitender Orthopäden und Unfallchirurgen
  • Mitglied AO International
  • Gerichtsgutachter für Landgerichte und Oberlandesgerichte
  • Gutachter für die Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen Ärztekammer Nordrhein